Alles wichtige über den Apple HomePod

Alles wichtige über den Apple HomePod

Sehr geehrte Kunden, sehr geehrte Interessenten

Eines kann ich Ihnen sagen: Die Nachfrage nach dem Apple HomePod ist momentan riesig und wir waren selbst überfordert mit der Bestellbearbeitung. Als der einzige schweizerische Online-Shop mit dem intelligenten Lautsprecher im Angebot müssen wir uns jetzt beweisen und jeden Kunden zufriedenstellen. Wir tun dafür unser bestes und hoffen ebenso auf Ihr Feedback, sobald Sie das Gerät in den Händen halten. Das Gerät ist letzte Woche in den USA, UK und Australien erschienen und wird im Moment auch nur dort zum Verkauf angeboten. 

Genau dafür ist jetzt digitrends.ch da und wir haben schon früh damit propagiert. Mit einer solch riesigen Nachfrage haben aber selbst wir nicht gerechnet. Wir sind momentan daran diese Stückzahlen so schnell wie möglich einzukaufen, jedoch erweist sich diese Aufgabe schwerer als gedacht. Nichtsdestotrotz können wir den bisherigen Vorbestellern garantieren, dass die Auslieferungen spätestens bis zum 1. März erfolgen werden. Wir erhalten nun ab nächster Woche laufend Geräte zugestellt und werden diese nach zeitlicher Reihenfolge der Vorbesteller versenden. Für alle, welche den HomePod bisher noch nicht vorbestellt haben, ist dies grundsätzlich wärmstens zu empfehlen. Einerseits bekommen Sie das Gerät deutlich früher und profitieren so womöglich von einem besseren Preis - denn Preisänderungen sind nicht ausgeschlossen.

Da der Apple HomePod vorerst aber nur in englischer Sprache funktioniert und die Funktionen teilweise eingeschränkt sind, ist der Kauf von einem solch teuren Gerät natürlich in Frage gestellt. Wir haben aber alle wichtigen Fragen beantwortet und so kann schlussendlich jeder für sich selbst entscheiden, ob das Gerät den eigenen Bedürfnissen entspricht. 

Schlussendlich stehen wir jedoch für weitere Fragen oder Anliegen jederzeit gerne zur Verfügung. Wir besitzen zwei HomePod-Geräte zu Testzwecken und können so Ihre Fragen sofort durch intensives Testen beantworten.

Gerne möchten wir ebenfalls die Gelegenheit nutzen, uns bei allen Vorbestellern für die Geduld und das Vertrauen in uns zu bedanken!

 

In welcher Sprache funktioniert der Apple HomePod?

Der Apple HomePod funktioniert momentan nur in englischer Sprache. Ob das Gerät später auf Deutsch umgestellt werden kann, ist noch unklar.

Welche Grösse hat der HomePod?

Der HomePod ist mit 17.2 x 14.2 cm relativ klein.

Was benötige ich zur Einrichtung des HomePods?

iPhone 5s oder neuer, iPad Pro, iPad (5. Gen.), iPad Air oder neuer, iPad mini 2 oder neuer, oder iPod touch (6. Generation) betrieben mit iOS 11.2.5 oder neuer.

Welche Funktionen sind momentan verfügbar?

Grundsätzlich lässt sich momentan alles steuern, was in der HomeKit-App installiert ist. Zudem kann Musik mit Apple Music oder das Beats 1-Radio abgespielt werden, alltägliche Fragen von Siri geklärt werden oder Audio über AirPlay auf den HomePod gestreamt werden. 

Welche Musik-Dienste sind offiziell verfügbar?

Der Apple HomePod korreliert momentan nur mit Apple Music. Sollten Sie andere Dienste wie Spotify nutzen, so ist dies momentan nur über AirPlay möglich, indem Sie Titel mit einem anderen Gerät auswählen und auf den HomePod streamen. 

Kann die Sprache später auf Deutsch umgestellt werden?

Dies ist im Moment noch nicht bekannt. Die App lässt zwar Spracheinstellungen machen, wir können aber leider nichts garantieren.

Wie ist das Kabel befestigt und welcher Stromadapter wird benötigt?

Es gibt ein fix befestigtes Stromkabel, welches sich vom HomePod nicht entfernen lässt. Der Stromstecker ist entweder aus den USA oder UK - wir legen aber einen passenden Stromadapter oder alternativ einen Gutschein im Gegenwert vom Stromadapter bei.

Kann ich meine Bestellung stornieren?

Falls Sie nicht mehr warten wollen oder sich nachträglich anders entscheiden, so können Sie die Bestellung problemlos stornieren. Vorausgesetzt Sie haben den Artikel noch nicht geöffnet bzw. haben ihn gar noch nicht erhalten. 

Wieviel kostet der Apple HomePod bei digitrends.ch?

Der Apple HomePod kostet aktuell CHF 539.- inklusive Versandkosten und passendem Stromadapter. 

Woher kommt der HomePod bei digitrends.ch?

Dies ist unterschiedlich - entweder von den USA oder aus England.

Gibt es schon Testberichte aus der Schweiz?

Offiziell hat Blick.ch in den letzten Tagen einen umfassenden Videobericht veröffentlicht, welcher wichtige Fragen klärt und die Funktionen gut darstellt.

Blick.ch Testbericht

Wo kann ich den HomePod bestellen?

Apple HomePod, schwarz

Apple HomePod, weiss

 

Sollten noch nicht alle Fragen geklärt sein, so können Sie jederzeit auf uns zurückkommen. Über Facebook oder per Mail unter info@digitrends.ch.

 

 

Beste Grüsse

Patrick Kolasa

Gründer und Inhaber von digitrends.ch

Vorheriger Artikel Apple's iOS 11.4 könnte den HomePod endlich lohnenswert machen
Nächster Artikel Amazon stellt neue Alexa-Produkte vor!

Kommentar hinterlassen

* Erforderliche Felder