Zu Inhalt springen

Zugegeben - im Moment ist es teilweise fast schon zu heiss. Trotzdem kannst du dich ab jetzt schon auf den nächsten Hitzetag freuen, denn wir haben eine spannende Aktion mit unseren neuen Kamome Ventilatoren vorbereitet.

Bis zum 15. August bekommst du so viel Prozent Rabatt, wie es jeweils am heutigen Tag maximal heiss ist. Das heisst, ist die heutige Maximaltemperatur 33° C, bekommst du 33% Rabatt auf den Ventilator. Da könnte es am liebsten 100° C heiss werden, oder?

Als Messwert wird jeweils die Stadt von unserem Hauptsitz - Uster im Kanton Zürich - vernommen und der Rabatt erst bei Bestellabschluss abgezogen.

Kostenlos testen und innert 30 Tagen zurücksenden

Die Kamome-Ventilatoren sind eine Marktneuheit und haben ein grosses Versprechen: Sie sind trotz voller Leistung flüsterleise im Betrieb und daher kaum zu hören.

Du kannst diese deshalb nach dem Kauf innert 30 Tagen testen und sollte dieses Flüsterversprechen deiner Meinung nach falsch sein, kannst du den Artikel kostenlos zurücksenden.

Kamome

Magst du lieber einen smarten Ventilator?

Gut, dein erstes Problem hätten wir geklärt. Du kannst wieder entspannt (und ohne Schweiss, der dir den Rücken runterläuft) zuhause arbeiten, schlafen, lesen oder sonst was tun.

Doch was bringt dir das, wenn du dein ganzes Zuhause per App steuerst, den Ventilator aber immer noch von Hand steuern musst?

Da kommt schon dein Erlöser - die Smarte Steckdose. Einfach zwischen den Ventilator und die Steckdose stecken und schon lässt sich das Gerät in dein Smart Home einbinden. Du vergibst in der App einen Gerätenamen, in diesem Fall 'Ventilator' , und kannst es dann per App ein- und ausschalten. Die Smarte Steckdose schaltet dabei einfach ein- und aus und das angesteckte Gerät reagiert dann entsprechend. Ziemlich smart, und das noch für wenig Geld!

Du hast immer noch nicht genug?

So schnell wurde aus einem dummen Gerät (sorry, lieber Ventilator) ein Smartes. Dir reicht das scheinbar aber noch nicht aus. Du willst mehr. Du willst die Welt. Oder einfach noch mehr von deinem Smart Home.

Der erste Schritt in einem Smart Home ist die App-Steuerung. Aber was ist daran smart, wenn du immer noch per App selber die Tasten betätigst? Genau, gar nix.

Das heisst, der Ventilator sollte eigentlich automatisch zur richtigen Zeit einschalten, ohne dass du daran denken musst. Klingt, als würde das tausende Franken kosten - ist aber deutlich einfacher.

Mithilfe von Smarte Temperaturmessgeräten bringst du auch die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur in deine Smart Home App. Diese kannst du dann in eine Automation einbinden, indem du sagst, "Hey, sobald die Temperatur (oder die Luftfeuchtigkeit) einen gewissen Wert erreicht, wird der Ventilator eingeschaltet". Genauso kannst du aber auch einfach den Ventilator in einem fixen Zeitplan einstellen und z.B. immer von 7.00 Uhr bis 12.00 Uhr laufen lassen.

Was? Dir reicht das immer noch nicht?

Ruf uns an. Schreib uns. Und generell: Wenn du Fragen zu den Produkten hast, dir unsicher bist, ob etwas so funktionieren wird, wie du es dir vorstellst, oder einfach plaudern möchtest - wir sind Montags bis Freitag für Dich da.

Telefon

+41 43 883 08 09

E-Mail

info@digitrends.ch

Öffnungszeiten

Mo bis Fr: 9 bis 12 Uhr,

14.00 bis 16.30 Uhr